Panoramafotografie – der einfache Weg

Panoramafotografie: In diesem Video lernst Du den besten Weg zu guten Panoramafotos kennen.

Panoramafotografie: In diesem Video lernst Du den besten Weg zu guten Panoramafotos kennen.

Panoramafotografie kann eine sehr anspruchsvolle Kunst sein und technisch sehr aufwändig. Du kannst aber auch gute Ergebnisse erzielen, wenn Du mit einfachen Mittel arbeitest. Und Du bekommst sogar dann zu herausragenden Panoramabildern, wenn Du auf gute normale Fotos zurückgreifst.

Das Panoramavideo findest auch hier in meinem Youtube-Kanal.

Das bedeutet nun nicht, dass Du für die Panoramafotografie aus jedem Bild ein ansprechendes Panoramabild machen kannst. Aber Du wirst feststellen, dass neben den attraktivsten Möglichkeiten für diese breitformatigen Bilder, den Smartphone Panoramas und den Drohnen-Panoramas, auch durchaus normale Fotos mithalten können.

Dafür müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein. Aber wenn Du Dich mit dem Thema beschäftigst und mit diesem Blickwinkel an die besten Fotos in Deinem Archiv gehst, dann wirst Du diese Möglichkeit ganz automatisch bei den nächsten Aufnahmen vor Augen haben.

Das 10minütige Videos zeigt Dir meine schönsten Beispiele, und welche Vorgehensweise und welche Ausrüstung hilfreich ist. Und ausnahmsweise schreibe ich dazu keinen eigenen Artikel mehr. Denn ich denke, dass sich Thema in diesem Video sehr viel leichter darstellen – und auch konsumieren lässt.

Und im vorigen Artikel habe ich Dir ja schon gezeigt, wie Du diese extremen Formate sogar auf Instagram ansprechend präsentieren kannst, nur mithilfe Deines Smartphones. Wer mit Photoshop arbeitet, der findet hier eine weitere Anleitung. Und wer auf eine Drohne zurückgreifen kann, der sollte in diesen Artikel reinschauen.

Bei Fragen und Anregungen freue ich mich auf einen Kommentar!

Hinweis: Bei gekennzeichneten Amazon-Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.