Quellen für freies Bildmaterial

freep hotos

Der Web-Designer David Gray hat in seinem Blog eine kleine aber feine Liste mit fünf Websites veröffentlicht, bei denen man „freies” Bildmaterial beziehen kann: 5+ Sources of Free Uncopyrighted Images for Web Designers.Frei heißt in diesem Fall, dass die eine Website ihre Bilder „for personal and commercial products” anbietet, die andere hat Fotos „that are free of known copyright”. Im Endeffekt sollte man bei jeder Website nochmal ins Kkleingedruckte schauen oder bei den Autoren.

Eine kurze Stichwortsuche zeigt meistens recht schnell, ob für den eigenen Themenbereich Bildmaterial vorhanden ist. Wer sich mit eigenen Fotos, die immer die beste Wahl sind, schwer tut, der sollte sich eine umfangreiche Sammlung solcher Bildquellen zulegen: ohne Fotos werden weder in den Sozialen Netzwerken noch auf Blogs und anderen Websites Artikel richtig wahrgenommen.

Hinweis: Bei gekennzeichneten Amazon-Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.