Videoleuchten für wenig Geld (bis 100 Euro)

Lieblings-Set Videoleuchten: Die klassischen alten Leuchten mit großer Softbox (2 Stück) und dazu ein kleines LED-Licht.

Lieblings-Set Videoleuchten: Die klassischen alten Leuchten mit großer Softbox (2 Stück) und dazu ein kleines LED-Licht.

Videoleuchten und gutes Licht für Deine Aufnahmen, das ist wohl die wichtigste Voraussetzung für alles, was Du mit Deiner Kamera anstellst. Monatelang ist das kein Thema für Dich, Du gehst raus, suchst Dir ein halbschattiges Plätzchen oder falls Du drinnen bleibst einen Ort nahe am größten Fenster. In den wenigen wirklich dunklen Wochen des Jahres dagegen wird schlechtes Licht schnell zu einem Problem, das Du sonst eigentlich aussitzen kannst. Hier sind meine Tipps, wie Du für wenig Geld das meiste an gutem Licht durch Videoleuchten für Dich herausholen kannst.

Weiterlesen…

LED-Leuchten für Video – der große Rundumschlag zum Thema

Caleb Pike vom DSLR Video Shooter besticht durch ausgesprochen praxisnahe und fundierte Videos. In den vergangenen Wochen hat er den wohl aktuell definitiven Rundschlag über LED-Leuchten für Video-Filmer online gestellt.

Neben dem obigen, eher allgemein gehaltenen Ratgeber zum Thema gibt es zwei Testreihen mit ausführlichen Vorstellungen der LED-Leuchten. Besonders angenehm: Caleb verzichtet auf das weit verbreitete Sponsoring, und sei es auch nur das kostenlose Bereitstellen der Produkte.

Ein Teil der Testreihe widmet sich den preiswerteren LED-Leuchten bis zu 50 US-Dollar, der zweite Teil den teureren Leuchten zwischen 50 und 100 Dollar. Fast alle LED-Leuchten sind auch aktuell bei deutschen Versendern zu haben, wenn auch teilweise für geringfügig höhere Preise.