Redaktionskalender und Blog-Planung

Redaktionskalender und Blog-Planung

Redaktionskalender und Blog-Planung

Redaktionskalender und Blog-Planung – das sind Themen, die man sicher erst dann auf dem Plan hat, wenn man eine Weile sein Blog betrieben hat und dennoch unzufrieden mit dem Ergebnis ist. Wenn die anfängliche Begeisterung und der stete Quell übersprudelnder Ideen für neue Blogposts zum Rinnsal verkümmert ist. Und wenn man zu dem Zeitpunkt, an dem man eigentlich auf „Veröffentlichen” klicken wollte, noch nach Ideen sucht.

Die gute Nachricht: Die Arbeit am eigenen Blog lässt sich organisieren. Und das durchaus auch so,das der Spass nicht verloren geht. Ein paar von meinen eigenen Erfahrungen, dazu Tipps und einige Werkzeuge gibt es in diesem Beitrag. Weiterlesen…

Wallpaper Kalendar für April 2013

Wallpapers für April 2013

Es gibt so viele schöne Wallpapers, dass man die jeden Monat auswechseln könnte. Warum nicht? Es gibt sogar jeden Monat wieder neue, mit dem passenden Kalendarium. Hier ist eine schöne Auswahl für den April 2013: Desktop Wallpaper Calendar: April 2013 Easter Edition. Meine Favoriten sind die minimalistischen („It’s not done until it ships” und „Loading sunny weather”) und die mit besonders guten Fotos, wobei sich hier die Motive oft nicht recht mit der Einbindung des Kalendariums vertragen.

Aus dem Artikel im Smashing Magazine:

This post features free desktop wallpapers created by artists across the globe for April 2013. Both versions with a calendar and without a calendar can be downloaded for free. It’s time to freshen up your wallpaper!

Panorama-Kalender 2013

Geo-Panoramakalender 2013: Neuseeland

Auf diesen Termin warte ich ja jedes Jahr nach dem Ende der Sommerferien: Wenn die Lebkuchen es in die Supermarktregale geschafft haben, dann kommen auch die neuen Kalender raus. Und meine Favoriten sind die Geo-Panoramakalender. Im Laufe der Jahre habe ich da ganz unterschiedliche Qualitäten erlebt. Sowohl, was die Auswahl der Motive erlebt als auch bezüglich der Bildqualität.

Dieser stimmt mich doch gleich sehr zuversichtlich: Fotograf Colin Monteath hat die schönsten Ansicht seiner Wahlheimat Neuseeland eingefangen. Und auch der zweite Standard bei den Panoramakalendern ist für mich von einem Geo-Produkt besetzt: Der Gartenkalender gehört ebenfalls seit langem zu den Standard-Bestellungen im Herbst. Ich finde das Garten-Thema nicht ganz so prickelnd, wie das Landschaftsthema, aber der landet ja auch nicht über meinem Schreibtisch, sondern am Arbeitsplatz meiner Frau und findet dort ebenfalls Jahr für Jahr großen Zuspruch.

Die Bilder aus beiden Kalendern verschönern übrigens immer noch einige Zeit danach unsere Räume.

Geo-Panoramakalender Gärten 2013

Gratis Kalender-Vorlage 2013 von Angie Muldowney

Kalendervorlage 2013 von Angie Muldowney

Seine Fotos in einem Kalender für das nächste Jahr zu verewigen, das nehmen sich wohl fast alle Fotografen mal vor. Manchmal scheitert es dann an den Vorlagen der Anbieter, die das Prodkt drucken, Oder an den eigenen Fähigkeiten im Umgang mit Layoutsoftware oder schlicht an der Mühe, das Kalendarium zu erstellen.

Angie Muldowney, bloggende Fotografin aus England, veröffentlicht auf ihrer Website immer wieder einige goodies, kostenlose Dreingaben, die einem einiges an Arbeit ersparen. Lightroom-Vorlagen, Photoshop-Aktionen un in diesem Jahr eine Kalender-Vorlage für 2013: A freebie 2013 calendar template for your photos | Angie Muldowney. Damit kann man auch jetzt schon an den Weihnachtsgeschenken arbeiten.

„It’s designed to fit neatly into one of those CD jewel case calendars, although it will work just as well held together with a binder clip.”

Über die Ebenen kann man die einzelnen Monate ein- und ausblenden, man kann sogar das Kalendarium unten transparent machen und so einen Teil des Fotos durchscheinen lassen. Sehr durchdacht und liebevoll gemacht, schön gestaltet. Danke!