Redaktionskalender und Blog-Planung

Redaktionskalender und Blog-Planung

Redaktionskalender und Blog-Planung

Redaktionskalender und Blog-Planung – das sind Themen, die man sicher erst dann auf dem Plan hat, wenn man eine Weile sein Blog betrieben hat und dennoch unzufrieden mit dem Ergebnis ist. Wenn die anfängliche Begeisterung und der stete Quell übersprudelnder Ideen für neue Blogposts zum Rinnsal verkümmert ist. Und wenn man zu dem Zeitpunkt, an dem man eigentlich auf „Veröffentlichen” klicken wollte, noch nach Ideen sucht.

Die gute Nachricht: Die Arbeit am eigenen Blog lässt sich organisieren. Und das durchaus auch so,das der Spass nicht verloren geht. Ein paar von meinen eigenen Erfahrungen, dazu Tipps und einige Werkzeuge gibt es in diesem Beitrag. Weiterlesen…

Geburtstage vom Google-Kalender entfernen – auch aus iCal

Unglaublich, dass ich darauf doch etliche Zeit verwendet hatte und auch mit Googles Hilfe nicht weiterkam: Eines Tages ploppten in meinem iCal-Kalender auf dem Mac Geburtstage auf, mit denen ich wenig anfangen konnte. Es handelt sich vorzugsweise um amerikanische Vornamen wie George und Bill, die ich nicht zuordnen konnte.

Erst als ich entdeckte, dass da bekannte Namen meiner Google+-Kreise auch enthalten sind, dämmerte mir, was dahinter steckt. ICal synchronisierte den von Google angelegten Geburtstagskalender meiner Google+-Kontakte automatisch. Nun ließ sich das synchronisieren abstellen, aber arg viel weiter kam ich nicht.

Erst mit diesem Link, den ich just zum Jahreswechsel entdeckt, kam ich weiter: How to completely remove Birthdays from Google Calendar — Medium. Jetzt sind diese Geburtstage komplett gelöscht. Das möchte ich mir doch noch gerne selbst raussuchen, wessen Geburtstage bei mir erscheinen. Dass Google und Facebook ungefragt solche Neuerungen installieren, daran habe ich mich ja schon fast gewöhnt. Dass man mit normalen Mitteln und etwas Recherche nicht herausbekommt, wie mans abstellt, finde ich dagegen noch richtig ärgerlich.