Weihnachtsfotos – für die schönste Zeit des Jahres

Weihnachtsfotos mit Lichtern und einem schönen Bokeh gelingen am besten bei offener Blende.

Weihnachtsfotos mit Lichtern und einem schönen Bokeh gelingen am besten bei offener Blende.

Weihnachtsfotos haben in der Jahressammlung unserer Bilder immer einen besonderen Stellenwert. Wir erinnern uns gerne an die vergangenen Weinhachtsfeste, wir schauen nach, was es zu essen gab und welche Geschenke verteilt wurden. Und weil gerade alle beisammen sind machen wir viele Porträts und Gruppenfotos zur Erinnerung. Viele Bilder werden nach zwölf Monaten wieder herausgekramt, etliche landen als Abzüge bei Freunden, Bekannten und Verwandten. Und einige sollen es auch die inzwischen weit verbreiteten Jahrbücher schaffen, die in vielen Familien als kleine Familienchronik geführt werden.

Mit etwas Vorbereitung und Planung werden die wichtigsten Bilder dieses Mal echte Hingucker! Weiterlesen…

Auf die Schnelle: 5 Geschenke für Video-Filmer bis 100 €

Was ich gestern über Geschenke für Fotografen geschrieben habe, gilt natürlich auch für Leute, die Videos drehen – aber nur zum Teil. Auch wenn Dinge wie Objektiv-Adapter, Reflektoren oder ein Mini-Stativ hier genauso sinnvolle Ergänzungen der Ausrüstung sind, brauchts für Videos doch auch einige Extras. Hier meine Tipps für hohen Nutzen bei geringen Ausgaben.

1. Mini-Festplatten: Toshiba Canvio Basics 1TB

141217_festplatte

Videos sind Datenfresser: Schon das Rohmaterial braucht viel Platz, Datensicherung schlägt mit weiteren GB zu Buche und wer einzelne Projekte sinnvoll ordnen und vielleicht auch an verschiedenen Rechnern bearbeiten will, der kommt an mobilen Festplatten nicht vorbei. Schön, dass die Geräte nicht nur immer kleiner werden sondern auch zunehmend preiswerter. Mit 500 GB kann man schon einiges anfangen, das Gerät passt locker zum Notebook in die Tasche und wiegt auch nicht viel.

2. Videolicht: Neewer® CN-160 160PCS LED dimmbar Video-Licht

141217_leuchte

Was der Blitz beim Fotografieren sind die neuen kleinen LED-Leuchten für Video-Aufnahmen: preiswert, leicht, hilfreich. Die großen teuren Video-Leuchten erübrigen sich deswegen vielleicht nicht. Aber in den meisten Situationen kommt man mit ein, zwei oder drei dieser kleinen Strahler aus. Eines auf der Kamera ergibt meistens kein so tolles Licht, auch wenn der Blitzschuh diese Montage zunächst verlockend erscheinen lässt. Da der Fuß auch ein Stativgewinde hat, kann man ihn auch auf ein kompaktes, leichtes Leuchtenstativ setzen.

Bei diesem hier sind drei Filter im Preis inbegriffen und ein Batteriehalter, das Gerät ist dimmbar.

3. Mini-Stativ für Leuchten: Manfrotto Stativ Mini Compact AC

141217_manfrotto

Für Lampen, LED-Leuchten, Reflektoren, Diffusoren brauchts kleine Stative. Dieses von Manfrotto ist etwas teurer, dafür stabil. Wer nur gelegentlich damit arbeitet, der bekommt fürs gleiche Geld auch zwei Billig-Ständer aus Fernost.

Dennoch sollte man nicht nur auf den Preis schauen: Ein billiges Stativ mit 2,50 Meter Höhe und 2 Kilo Gewicht passt nicht wirklich zur smarten Ausrüstung.

4. Video-Mikrofon: Nikon ME-1 Stereo-Mikrofon für DSLR Kamera mit Videofunktion

141217_mikro

Für ein Video-Mikrofon gibts viel zu bedenken (oder auszuprobieren). Tatsache ist, dass der Ton aus der Kamera immer stark verbesserungswürdig ist. Dann muss berücksichtigt werden, ob die Kamera automatisch aussteuert (dann ist ein externer Recorder oder ein Zusatzgerät besser als der Direktanschluss an der Kamera), ob die Kamera Mono oder Stereo aufzeichnet (Mono reicht) und wie groß das Gerät auf der Kamera ist. Außerdem ist es wichtig, dass man einen Windschutz (Deadcat) dazu kaufen kann, aber die gibt es ind er Regel auch von anderen Herstellern.

Am häufigsten findet man Video-Mikrofon von Rode im Einsatz, die sind aber ziemlich groß und sehen spätestens auf einer spiegellosen Kamera etwas überdimensioniert aus. Dieses hier ist sehr kompakt und kommt mit einem Schaumstoff-Windschutz, der aber für Außenaufnahmen kaum ausreichen dürfte.

5. Makro-Vorsatz: Marumi DHG 200 Achromat-Objektiv (52 mm)

141217_achromat

Achro – was? Ist nichts anderes, als ein Makro-Vorsatz. Dieser wird auf die Filterfassung des Objektivs geschraubt (52 mm, gibts aber auch in allen anderen Größen). Wie beim Fotografieren gilt: Man darf für diesen Preis keine Wunderdinge erwarten. Aber für nicht einmal hundert Euro erweitert man seine Möglichkeiten doch beträchtlich.

Foldify: Schächtelchen gestalten – nicht nur zu Weihnachten

Foldify - iPad-App für Verpackungen

Wer selbst schon versucht hat, einfache Verpackungen zu gestalten, der weiß, dass das schnell etwas komplex werden kann. Erst recht, wenn man die Welt der rechten Winkel verlässt….

Auch dafür gibts jetzt eine App (fürs iPad): Auf der Website dazu Foldify, kann man sich in einem kurzen Video informieren, was das gute Stück alles kann. Und das ist schon recht viel. Wie man mit dem iPad seinen Drucker erreicht, auch wenn der vielleicht noch nicht den modernsten Anforderungen entspricht, habe ich hier schon mal beschrieben.

Und so kann man noch vor den Feiertagen aktiv werden und rechtzeitig zum Fest mit einer ausgefallenen, schicken, selbst gemachten Verpackung glänzen.

Ist vielleicht individueller also so manches Geschenk…

Weihnachtsvorbereitungen: Black Friday und Holiday Gift Guide von Photojojo

Photojojo

Auf den morgigen Black Friday hinzuweisen ist fast schon müßig. Für alle, die es noch nicht wissen: Da stehen einige Rabatte und Sonderaktionen ins Haus, die das Weihnachtsgeschäft ankurbeln sollen. Apple, Amazon, Cyberport, auch bei Ebay wird man einiges finden. Wer schon weiß, was er sucht, kann mal recherchieren, welcher Preisnachlass für ihn drin ist.

Wer noch gar nicht weiß, was er sich selbst oder anderen schenken soll, der kann ja mal hier reinschauen: Photojojo’s Holiday Gift Guide 2012, Part 1! . Hier findet man die etwas anderen Foto-Geschenke, meistens in niedrigeren Preisregionen.