Timelapse-Aufnahmen mit dem iPhone

NEUES VIDEO!

Timelapse-Aufnahmen mit dem iPhone sind der Hingucker: In jedem Video, auf jeder Webseite, in jedem Social Media Account ziehen die Zeitraffer-Aufnahmen die Aufmerksamkeit auf sich. Es gibt ungezählte Anleitungen, wie man Timelapse Aufnahmen am besten macht, welche Ausrüstung man braucht, wie man die Aufnahmen weiter verarbeitet.

Aber selbst Profis geben zu, dass es kaum einen einfacheren Weg zu guten Timelapse Aufnahmen gibt, als die eingebauten Funktionen des iPhone. Wenn Du nur weinge, einfache Dinge beachtest, kommst Du damit zu guten Ergebnissen, die Du oft und vielseitig verwenden kannst. Ich mache meine Timelapse-Aufnahmen sowohl mit einem älteren iPhone 6s als auch mit einem iPhone 11. Aber jedes aktuell auf dem Markt befindliche iPhone funktioniert genauso.

Weiterlesen…

Blog-Fotos: authentisch und selbst gemacht

Bessere Blog-fotos: zum Artikel gehört auch ein 4seitiges PDF mit Tipps und Anleitungen!

Bessere Blog-Fotos: zum Artikel gehört auch ein 4seitiges PDF mit Tipps und Anleitungen!

Blog-Fotos können heute schnell darüber entscheiden, ob ein Post gut ankommt oder nicht. Kann sich noch jemand vorstellen, einen Artikel ganz ohne (gute) Bilder zu veröffentlichen? Wohl kaum. Die jahrelang von vielen Bloggern praktizierte Lösung, sich über das Netz ein kostenloses passendes Bild zu suchen, ohne auf Urheberrechte zu achten, dürfte mittlerweile ganz allgemein als untauglich erkannt sein. Aber wo bekomme ich ein Bild her, das genau den Sachverhalt beschreibt, den ich schildere? Und das authentisch ist? Die großen Bildarchive sind dafür in meinen Augen nicht die beste Lösung, aber Du kannst Dir leicht selbst helfen.

Wichtige Ergänzung: Hier erhältst Du den 4seitigen Leitfaden für zum Thema als Download! Weiterlesen…

Newsletter-Start: Warum Du jetzt einen Newsletter brauchst

Newsletter-Start: Wenig Ablenkung, ein Ziel, mit einer perfekten Landingpage.

Newsletter-Start: Wenig Ablenkung, ein Ziel, mit einer perfekten Landingpage.

Die beste Zeit für einen Newsletter-Start ist jetzt. Denn ein Newsletter ist für Dich der direkteste Weg zu Deinen Lesern. Zu Blog-Lesern, Deinen Kunden und Interessenten. Es ist eine Verbindung, die einen Tick mehr Vertrauen seitens Deiner Leser braucht. Und in den allermeisten Fällen auch eine kleine Belohnung. Denn seine Email-Adresse gibt heute kaum mehr jemand preis, ohne nicht eine Gegenleistung dafür zu bekommen. Ich vergleiche die eigene Website oder das Blog immer mit dem eigenen Häuschen. Social Media Accounts bei Facebook, Instagram und Twitter dagegen sind nette ”Schaufenster”, in denen man sich und seine Leistungen zeigt.  Aber die Bedingungen hier bei Facebook & Co. (Stichwort: Algorithmus) ändern sich schnell – und oft zu Deinem Nachteil. Das eigene Blog aber nimmt Dir niemand, hier hast Du das Steuer in der Hand.

Und ja: Ich biete auch einen Newsletter an. Du kannst ihn hier abonnieren. 

Weiterlesen…

Kundenbindung durch einen persönlicheren Online-Shop

Kundenbindung: Gesicht zeigen ist kein schlechtes Konzept, um Vertrauen aufzubauen.

Kundenbindung: Gesicht zeigen ist kein schlechtes Konzept, um Vertrauen aufzubauen.

Kundenbindung ist nicht nur für Online-Shops wichtig. Dennoch zeigen die wenigsten ein Gesicht: Nur wenn man den Inhaber persönlich kennt, verbindet man ein Gesicht damit, oder besser gesagt eine Persönlichkeit. Da ich diverse Webseiten mit Shops betreue, weiß ich von denen, dass sich die Verkäufer und Shop-Inhaber oft im Hintergrund halten. Ausschlaggebend ist oft eine persönliche Scheu. Und die altbekannte Ausrede: Es geht ja gar nicht um mich, sondern um das Produkt. Aber reicht das für Kundenbindung?

Nicht immer gelingt es vielen Shop-Inhabern, das Produkt so zu beschreiben, dass potenzielle Kunden langfristig Vertrauen aufbauen. Auf der anderen Seite sehen wir, dass begnadete Verkäufer sich selbst bedenkenlos in den Vordergrund stellen. Und auf diese Weise oft mehr Menschen überzeugen als durch Fakten. Was also sollte man tun, um sich unaufdringlich ins beste Licht zu rücken und etwas für seine Kundenbindung zu tun? Weiterlesen…