Bildbearbeitungs-Apps fürs iPhone

Bildbearbeitungs-Apps fürs iPhone - meine Auswahl

Bildbearbeitungs-Apps fürs iPhone – meine Auswahl

Zwischen diesem unbearbeiteten Originalbild und dem Titel liegt genau ein Finger-Tipp.

Zwischen diesem unbearbeiteten Originalbild und dem Titel liegt genau ein Finger-Tipp.

Bildbearbeitungs-Apps fürs iPhone sind in der Regel eine lohnende Anschaffung. Meist erhält man für wenig Geld eine Fülle von Funktionen, die man sonst vielleicht nur am Schreibtisch-Rechner hat. Und mit Software, die sich in ganz anderen Preiskategorien bewegt. Diese Auswahl bewegt sich in der Preisklasse zwischen kostenlos und wenigen Euro. Und In-App Käufe oder monatliche Beiträge sind bei diesen Apps (bislang) entweder nicht vorhanden, oder sie sind nach meiner Meinung nicht nötig für einen brauchbaren Funktionsumfang.

Mit dieser kleinen Auswahl an Bildbearbeitungs-App ist für jeden etwas dabei, um auf die Schnelle am Smartphone Bilder zu optimieren. Die ersten beiden bieten komfortable und sehr vielfältige Basis-Möglichkeiten. Die nächsten beiden sind ein bißchen manipulativ, aber mit Fingerspitzengefühl gut nutzbar. Die letzte fällt eher in die Kategorie spaßig.

Wer noch keine Erfahrungen mit Bildbearbeitung am Smartphone hat, der holt sich das kostenlose Snapseed. Die Chancen stehen gut, dass es die erste und einzige App ist, die er braucht. Und selbst wer alle fünf Apps herunterlädt ist insgesamt mit etwas mehr als acht Euro dabei. Viel Spass für wenig Geld.  Weiterlesen…