Foto-Rucksack als Handgepäck

Fotorucksack als Handgepäck

Offensichtlich bin ich der Erste, der sich ernsthafter für dieses Thema interessiert: Für die nächste (Flug)-Reise habe ich mir die Anschaffung eines neuen Foto-Rucksackes überlegt, der als Handgepäck durchgeht.

Das scheint soweit keine unlösbare Aufgabe: Die Maße fürs Handgepäck sind klar (55 x 40 x 20 cm), das Gewicht schwankt je nach Airline zwischen 6 und 10 Kilo. So weit, so gut.

Als erstes versuche ich es beim Online-Händler meines Vertrauens, aber die Amazon-Suchergebnisse sind in diesem Fall unergiebig: Fast alle Treffer scheitern an der 20-cm-Tiefe des Rucksackes.

Aber das Netz ist mein Freund, in irgendeinem Forum wurde das bestimmt schon diskutiert, in irgendeinem Blog veröffentlicht. Ja. Aber: Offensichtlich gibt es die unterschiedlichsten Ansprüche an Foto-Rucksäcke und / oder Handgepäck. Die offiziellen Vorgaben der Airlines gehören nicht dazu, scheint mir. Bestenfalls fand ich noch einige Suchanfragen von Thread-Eröffnern, aber keine passenden Antworten. In diesen finden sich zahlreiche Hinweise auf die zahlreichen Flugreisen der Antwort-Geber und das stolze „Von mir hat keiner was wollen”. Schön für sie.

Ängstlichere Naturen wie ich halten sich dagegen gerne an die Spielregeln. Die Vorstellung, im Flughafen horrende Summen fürs Handgepäck draufzuzahlen oder den Rucksack zurückzulassen finde ich beunruhigend.

Also bleiben die Hersteller. Denen dürfte ja nicht entgangen sein, dass ihre Klientel auch fliegt und die Spielregeln (siehe oben) sind ja bekannt.

Crumpler, Dakine, Deuter, Tenba, Tamrac, Lowepro und wie sie alle heißen: Fehlanzeige. Vielleicht könnte ich reich und glücklich werden, wenn ich den Anbietern ein neues Produkt samt Marketing-Strategie anbiete: ein Foto-Rucksack, den man als Handgepäck mitnehmen kann.

Das unbefriedigende Ende meiner Recherche: Es bleibt nichts übrig, als alle Angebote solange zu durchsuchen, bis man auf die Außenmaße stößt und dann selbst nachzusehen, ob das gute Stück für diesen Zweck in Frage kommt.

Für diejenigen da draußen, die das gleiche suchen: Ich bin dankbar für alle Hinweise.

Meine vorläufigen Ergebnisse, Stand 6. August 2012, sind eher karg:

Mantona SLR-Rucksack Trekking (mit Diebstahlschutz und Stativhalterung) ab etwa 53 Eurol

Tamrac Evolution 6 Photo Sling ab etwa 72 Euro

Tamrac Aero 70 schwarz Fotorucksack ab etwa 83 Euro

Kata 3N1-20 SLR-Sling-Rucksack etwa 88 Euro

Tamrac Zuma 9 Secure Traveler ab etwa 112 Euro

Dakine MISSION PHOTO Schwarz Fototasche Foto Rucksack 25 L ab etwa 150 Euro

Street Walker Pro ab etwa 170 Euro

Ach ja, falls doch einmal ein Hersteller zufällig auf diesen Artikel stoßen sollte: Außer den passenden Maßen gäbe es noch ein paar Wünsche:

– Regenschutz inklusive
– Guter Rücken, gute Tragegurte
– Platz für ein iPad
– gute Reißverschlüsse