WordPress, UTF-8 und die Umlaute

Nach dem Update meines WordPress-Journals auf PHP5 und MySQL5 waren – wie bei vielen anderen Blogs auch – die Umlaute zerschossen. Durch den freundlichen Service von all-inkl.de konnte das so repariert werden, das zumindest alles richtig anzeigt wurde, aber als Latin1 und eben nicht – wie empfohlen – UTF-8.

Jetzt habe ich die lange Prozedur auf mich genommen und habe versucht, das zu reparieren (offensichtlich bislang erfolgreich). Die Arbeit in den „Eingeweiden” der Technik ist für mich immer etwas beunruhigend.

Sehr hilfreich waren dazu die Anleitungen von Perun und Monika.

Bin immer wieder froh, dass die technisch Versierten (zu denen ich ja nun nicht gehöre) solche Dinge für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Danke!

War das hilfreich?
Ich freue mich übers Teilen und Liken!